Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Lichtband

Lichtband

Konventionelle Haltungsformen:
Der Einfall von natürlichem Tageslicht ist für Neubauten (in Nutzung genommen nach dem 13. März 2002) obligatorisch. Die Lichtöffnungen müssen mindestens 3 Prozent der Grundfläche entsprechen und eine gleichmäßige Verteilung des Lichts gewährleisten. Empfohlen werden Lichtbänder im Dachbereich mit Verdunkelungsmöglichkeit. Im Falle von Neubauten ab 2005, darf bei Seitenfenstern die Raumtiefe 12 m nicht überschritten werden. Direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden. Eine gleichmäßige Ausleuchtung des Aktivitätsbereichs der Tiere ist im Stall gewährleistet. Legenester, Sitzstangen und Ruhezonen sind im dunkleren Bereich anzubringen.


Ökologische Haltungsformen:
Für Ställe, die nach dem 24.08.2000 für die Produktion von Bio-Eiern errichtet bzw. umgebaut wurden, ist Tageslicht vorgeschrieben. Für Altställe kann eine Ausnahmeregelung bei der Kontrollstelle beantragt werden. Die Fensterflächen müssen mindestens 5 % der Stallgrundfläche entsprechen und eine gleichmäßige Verteilung des Lichts gewährleisten. Empfohlen werden Lichtbänder im Dachbereich mit Verdunkelungsmöglichkeit. Im Falle von Neubauten ab 2005, darf bei Seitenfenstern die Raumtiefe 12 m nicht überschritten werden. Direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden. Eine gleichmäßige Ausleuchtung des Aktivitätsbereichs der Tiere ist im Stall gewährleistet. Legenester, Sitzstangen und Ruhezonen sind im dunkleren Bereich anzubringen.

Copyright 2018 Fienhage. Poultry Solutions